Sie sind hier:

Fotos vom Schröder Teams-Cup 2017

Schröder Teams-C-Cup 2017

Am 25. Mai 2017 wird der diesjährige Schröder-Teams C-Cup bei uns auf dem Kunstrasenplatz im Wellensiek ausgetragen. Wir freuen uns darauf und bedanken uns jetzt schon mal bei allen teilnehmenden Mannschaften für´s Mitmachen. Wir hoffen auf gutes Wetter und gute Laune. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Wir spielen mit 11 Spielern pro Mannschaft auf das ganze Feld.

Diesmal könnt Ihr die Ergebnisse im Netz live nachlesen. Anbei findet Ihr den vorläufigen Spielplan. Die Aktualisierung erfolgt über den Browser. Am Platz werden auch QR-Codes aufgehängt, um den Link zum Turnierplan auf´s Handy zu bekommen.






Schröder-Teams-Cup 2015

Bei schönstem Wetter wurden attraktive Fußballspiele gezeigt. Insgesamt ein sehr gelungenes
Turnier um den Schröder-Teams-Cup 2015:

1. SC Verl
2. SC Wiedenbrück
3. VfR Wellensiek U14
4. TSV Havelse

Hochklassiges C – Jugend Turnier beim VfR Wellensiek an Himmelfahrt 2014

Turniersieg für den SC Paderborn

Auf einem hohen fussballerischen Niveau mit vielen Toren und erstaunlich fair verlief das überregionale Fussballturnier der C – Jugend beim VfR Wellensiek um den Schröder-Teams –Cup, mitesponort von der Sparkasse Bielefeld.
Teilnehmer waren C - Jugend-Teams vom SC Paderborn ( Landesliga ), DSC Arminia Bielefeld ( Regionalliga ) Arminia Hannover ( Regionalliga ), Eintracht Dortmund ( Regionalliga ), SC Wiedenbrück ( Landesliga ), SC Verl ( Landesliga ) VFR Wellensiek C 1 ( Bezirksliga ) und VfR Wellensiek C 2 ( Kreisliga A ).

Unerwartet gut schnitt beim Turnier der Jungjahrgang des Wellensiek ab, die C 2, die als Kreisligist einen sensationellen 4. Platz belegte. Dritter wurde der SC Verl. Erst im spannenden Elfmeterschiessen gewann der SC Paderborn mit 3 : 2 den Cup vor Eintracht Dortmund als Turnierzweitem.
Prämiert wurden auch die besten Spieler: als bester Torwart wurde Lennart Kuck ( Wellensiek C 2 ) gewählt, die Wahl als bester Feldspieler fiel auf Berkan Pehlivan ( SC Verl ), Torschützenkönig wurde Nedim Forcakovic ( Eintracht Dortmund).

Sieger SC Wiedenbrück gegen RW Ahlen

Beim mittlerweile 4. Sparkassen Cup der C Jugend des VfR Wellensiek an Christi Himmelfahrt auf dem Kunstrasenplatz Am Rottmannshof konnte sich in einem spannenden Endspiel mit einem knappen 1 : 0 kurz vor Abpfiff der SC Wiedenbrück gegen die teils überlegen wirkende C Jugend von Rot Weiß Ahlen als Turniersieger durchsetzen.

Der Frust über das verlorene Finale war den jugendlichen Spielern aus Ahlen deutlich bei der Siegerehrung und dem Überreichen des Pokals an die Wiedenbrücker anzusehen, der zweite Platz war wenig Trost.
Im kleinen Finale, dem Spiel um den dritten und vierten Platz, konnte, ebenfalls mit einem knappen 1 : 0, die Heimmannschaft, die in der Landesliga spielende C 1 des VfR Wellensiek, gegen eine stark aufspielende C-Jugend des DSC Arminia Bielefeld gewinnen.

Insgesamt 7 Teams waren angetreten, darunter neben der C 2 des VfR Wellensiek noch DJK Mastbruch und der VfL Schildesche . Auch mit 7 statt wie geplant 8 Teilnehmern gab es spannende Spiele auf einem hohen Niveau, da die Mannschaften meist überkreislichen Ligen angehören.
Das unerwartet gute Wetter am Feiertag und Vatertag hatte auch zahlreiche Eltern und Zuschauer auf den Wellensiek-Sportplatz gelockt, die mit leckeren Kuchen und südländischen wie heimischen Spezialitäten vom Catering der Ehrenamtlichen bestens versorgt wurden.

Sparkassen-Cup C-Junioren 2012

Ohne Pleite und ohne GegentorSparkassen-Cup: VfL Theesen gewinnt Wellensieker C-Jugend-Turnier

Bielefeld (WB/dak). Trotz Rotation erfolgreich: Die C-Jugend des VfL Theesen hat an Himmelfahrt den Sparkassen-Cup des VfR Wellensiek gewonnen. Ohne Niederlage und ohne Gegentor sicherte sich die Mannschaft von Daniel Lichtsinn auf der Sportanlage am Rottmannshof den Siegerpokal. Nach dem 0:0-Unentschieden zum Auftakt gegen Gastgeber Wellensiek siegte die VfL-Crew gegen den SC Delbrück (4:0), Arminias U14 (2:0), die SpVg Brakel (2:0) und SV Eintracht Jerxen-Orbke (1:0). »Ein schöner Erfolg, zumal wir in jedem Spiel unsere Mannschaft umgestellt und viel ausprobiert haben«, freute sich Lichtsinn über die Treffer von Christian Schmidt (3), Hüseyin Demir (2), Jan-Niclas Kreft, Maximilian Hippe, Moritz Ilg und Tim Mannek. »Dass wir hier ohne Gegentor bestehen, ist keine Selbstverständlichkeit. Wir haben uns ordentlich präsentiert«, meinte Lichtsinn, dessen Elf im Aufstiegskampf der C-Jugend-Landesliga am Samstag in Jerxen-Orbke antritt. »Da müssen wir erneut ans Limit gehen. Es wäre fatal, einen Gegner zu unterschätzen«, sagte der B-Lizenz-Inhaber. Zeitgleich empfängt der VfR Wellensiek Theesen-Verfolger RW Ahlen. Die Mannschaft von Kenan Özkan blieb beim Sparkassen-Cup ebenfalls ohne Niederlage und ohne Gegentor, landete aber mit drei Siegen und zwei Remis »nur« auf Rang zwei. »Bei dem guten Wetter war das eine gelungene Veranstaltung. Nun wollen wir unseren positiven Trend in der Liga auch gegen Rot-Weiß Ahlen fortsetzen«, sagte Özkan.
Arminias U14 belegte am Rottmannshof den dritten Platz. Im direkten Duell unterlagen die »Almbuben« dem VfR Wellensiek mit 0:2.

Westfalenblatt Artikel vom 19.05.2012

Unsere Sponsoren: