Sie sind hier:

U15 spielt 2021/22 eine überragende Saison

in der Landesliga

Das Saisonfazit des Trainerduos Dalibor Vidovic und Adil Dorbar fiel durchweg positiv aus.

Zu Saisonbeginn mussten 10 Neuzugänge an das Niveau der Landesliga herangeführt werden. Als Saisonziel wurde vorab das Ziel „Klassenerhalt“ genannt, um den nachfolgenden Jahrgang ebenfalls die Möglichkeit zu geben Landesliga zu spielen.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten sammelte die Mannschaft von Dalibor und Adil in der Hinrunde sagenhafte 21 Punkte und belegte den 3. Platz. Zudem wurden alle Heimspiele gewonnen. Lediglich gegen die Top-Teams Preußen Münster und Eintracht Rheine setzte es Niederlagen, obwohl auch hier mehr drin gewesen wäre. Durch die in der Hinrunde gesammelten Punkte war das Saisonziel quasi erreicht und zur Rückrunde wurde als neues Ziel ein Platz unter den Top 5 ausgegeben.

Mit Beginn der Vorbereitung auf die Rückrunde sah man eine gute sportliche Entwicklung an. Man konnte die positive Entwicklung jedes einzelnen und der gesamten Mannschaft erkennen. Die Mannschaft wirkte gereifter!

Saison Highlight war der Auswärtssieg in Gievenbeck und der Heimsieg gegen den Landesliga-Meister Preußen Münster.

Wir als Trainer-Team sind mega Stolz auf die Truppe. Nicht nur, dass wir eine überragende Saison gespielt haben, auch die positive sportliche Entwicklung unserer Spieler macht uns sehr stolz. Mit dem hervorragenden 3. Tabellenplatz und der besten Defensive der Liga haben wir alle Erwartungen übertroffen.

Erfolg weckt Begehrlichkeiten. Zum Saisonende verlassen uns 10 Spieler eines Jahrgangs Richtung Verl, Theesen, Rödinghausen, Wiedenbrück und Lippstadt. Das große Interesse dieser Vereine zeigt einmal mehr, wie gut wir mit der Mannschaft bzw. jeden Einzelnen gearbeitet haben.

Wir wünschen allen Spielern, die den Verein verlassen, den besten sportlichen Erfolg und alles Gute.

Wir möchten uns bei allen Eltern, Verwandten, Freunden und Unterstützern bedanken, so dass Saison-Fazit des Trainerduos Vidovic-Dorbar.